top of page
Schmetterling auf Tinte

Mein Portfolio

Die Transformation aus #mecfs heraus zu etwas Neuem-Anderartigen ist die härteste Herausforderung meines Lebens. Nichts dagegen war z.B. das Verfassen meiner Doktorarbeit. Leider nur verhält es sich so, dass die Gesellschaft Errungenschaften wie einen Dr. Titel oder X-Stipendien wesentlich mehr wertschätzt, als das Herausklettern aus dem #DitchOfDarkness einer chronischen Erkrankung. Wie oft wurde mir im Verlauf dessen meine Fähigkeit als Wissenschaftlerin abgesprochen? Mir das Vertrauen von Behörden aberkannt? Ich als Querdenkerin beschimpft, weil ich eine FFP2-Maske trug? Beim Durchscrollen meiner Projekte bedenke also bitte, dass die Errungenschaften Trophäen sind, gemacht von und gemacht für eine Gesellschaft, in der das Individuum funktioniert (heißt: produktiv ist). Ich bin stolz, auf meine Projekte, meine Forschung und die damit verbundenen Erfahrungen. Vielmehr jedoch bin ich stolz darauf, meinen ganz eigenen Weg durch die Dunkelheit von #mecfs zu gehen. Und mir selbst treu zu bleiben.

bottom of page